Kegelabteilung eröffnet das Ferienprogramm 2008

Die Kegelabteilung des TV Ebern eröffnete am Mittwoch dieser Woche das Sommer Ferienprogramm der Vereine. So ließ 2. Abteilungsleiter Thomas Hagel, des so rührigen Eberner Vereins, der seit Jahren ein großes Augenmerk auf die Nachwuchsarbeit legt und schon großartige Erfolge feiern konnte, acht Kinder (vier Buben und vier Mädchen) auf der im Frühjahr neu renovierten Vierbahnenanlage willkommen heißen.

Ferienprogramm 2008 des TV Ebern - Kegeln

Ferienprogramm 2008 des TV Ebern - Kegeln

Er brachte den Kids zunächst die Grundbegriffe der für sie neuen Sportart, ob in der Theorie oder in der Praxis, unter anderem wie man eine Kugel aufnimmt ohne sich zu verletzen, etwas näher. Nach dem man einige Kugeln auf die „Reise“ geschickt hatte und der eine oder andere schon ein kleines Erfolgserlebnis erleben durfte, standen kleinere Kegelspiele auf dem „Schnupperprogramm“, das den Kindern besonders viel Spaß bereitete und allesamt mit Freude und Eifer bei der Sache waren.

Unterstützt wurde Thomas Hagel von den schon so erfolgreichen Auswahl B Jugendspieler(in) Sohn Frank und Steffi Hunger sowie dem Routinier Gerhard Schultheiß. Nach einem abwechslungsreichen, rund zweistündigem Schuppertraining, zeigte doch der eine oder andere schon einiges Interesse an dieser Sportart. So besteht für die Kids die Möglichkeit sich an den regelmäßigen Trainingstagen der Abteilung, ab September einmal wöchentlich wieder beginnend, zu beteiligen. Ein weiteres Schnuppertraining wird am Mittwoch, 20. August von 16:00 bis 18:00 Uhr an gleicher Stelle angeboten.

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.