11 Mannschaften spielen 2008/2009 beim TV Ebern – Kegeln

Elf Mannschaften, die gleiche Anzahl wie im Vorjahr, vertreten heuer die Farben der Kegelabteilung des TV Ebern. Der Saisonstart erfolgt am Wochenende des 13. und 14. September. Vier reine Herren- und zwei Damenmannschaften sowie ein Mixedteam gehen mit unterschiedlichen Zielsetzungen die Verbandsrunde an. Unter ihnen auch drei B – und ein A Juniorenmannschaft, zumal die Verantwortlichen der Abteilung auch weiterhin ein großes Augenmerk auf die Nachwuchsarbeit legen.

Einige Veränderungen hat es im Damenaufgebot gegenüber der letzten Saison gegeben, als man in der Bezirksliga A den siebenten Platz unter zwölf Mannschaften einspielen konnte. Das gesetzte Ziel vorne mit zuspielen konnte damit nicht ganz erreicht werden. Es fehlte dem Team einfach die Konstanz über einen längeren Zeitraum. Heuer dürfte es für die Damen um Spielführerin Silvia Diringer einzig und allein um den Erhalt der Bezirksliga gehen. Die langjährigen Stammspielerinnen Sabine und Maria Bondarenko haben sich auf eigenen Wunsch in das Damenteam II zurückgezogen. Für sie rücken Silvia Diringer und Nachwuchsspielerin Stefanie Hunger in die Mannschaft auf, zu ihnen gesellen sich Monika Drummer, Elisabeth Garreis, Ute Göttlicher und Ina Lauerbach, während Mona Lauerbach bei Personalknappheit einspringt.

Am ersten Spieltag ist die Mannschaft spielfrei, während man am Sonntag, 21. September 11:00 Uhr beim TSV Stetten in die Saison einsteigt. Aus dem Vollen können dagegen die Damen II schöpfen, die gegenüber den Vorjahren eine etwas bessere Rolle in der Kreisklasse Ost spielen dürften. Die beiden Bondarenkos dürften ihnen gut zu Gesicht stehen, zudem warten weitere neun Spielerinnen auf einen Einsatz, unter innen auch Ulrike Stöhr, die im Vorjahr weitgehend das Trikot im Damenteam I trug.

Das Aufgebot sieht wie folgt aus: Sabine und Maria Bondarenko, Ulrike Stöhr, Franziska Drummer, Pauline Vollkommer, Ute Hunger, Christina König, Lena Hülbig, Mareike Lang, Sylvia Haagen – Kaim und Nicole Braunreuther.

Sebastian Schönlein vom TV Ebern - Kegeln

Sebastian Schönlein vom TV Ebern - Kegeln

Auch in der Herren Mannschaft I haben sich Veränderungen ergeben. Mit den Brüdern Michael und Christian Schneider legen zwei Leistungsträger der Vorjahre eine Verschnaufpause ein, die der Mannschaft doch sehr fehlen dürften. Ebenso tritt der letztjährige Mannschaftsführer Dieter Hunger ins zweite Glied zurück. Der lang ersehnte Aufstieg in die Bezirksliga dürfte somit nicht zu realisieren sein.  Für das neu auflaufende Team wird nach dem achten Tabellenplatz im Vorjahr in der Kreisklasse Ost ein ähnliche oder etwas bessere Platzierung erwartet werden, mit der man letztlich auch zufrieden sein dürfte. Erfreulich ist die Rückkehr von Jugend Auswahlspieler Sebastian Schönlein, der ein Jahr lang das Trikot des Bezirksligsten Gut Holz Zeil trug und nun wieder in Diensten seines Heimatvereines steht. Seine zu erwartenden Holz dürften der Mannschaft gut tun, zumal er doch einiges an Erfahrung in Zeil sammeln konnte. Von Team II rückt zudem Frank Klehr in die erste Garnitur vor, dem gleich das Vertrauen als Kapitän geschenkt wurde. Seine Mitspieler sind Willi Holdorf, Gerhard Suckert, Roland Mann, Michael Hunger, Sebastian Schönlein, während Christian Schneider bei echter Personalnot in die Bresche springt. Die Herren I müssen am ersten Spieltag, Sonntag 14. September 15:30 Uhr bei Gut Holz Zeil III antreten.

Einen guten Mittelfeldplatz haben sich die Herren II in der Kreisklasse A Ost zum ziel gesetzt. In der Mannschaft steckt doch einiges an Erfahrung, zumal sich in ihren Reihen mit Ausnahme von Nachwuchsspieler Frank Hagel, alles routinierte Spieler befinden, die schon einige Jahre im Einsatz sind. Dieter Hunger, Spielführer das Teams, baut auf Alfred Schörner, Norbert Schwarz, Erich Löhr, Achim Dietz und Frank Hagel, während Michael Schneider aushelfen wird. Am ersten Spieltag ist das Team spielfrei, während man am Samstag, 20. September 13.30 Uhr die SG Eltmann erwartet.

Bei der Herren III, die sich im Vorjahr mit dem neunten Tabellenplatz zufrieden geben mussten, dürfte auch heuer wieder ein Mittelfelplatz herausspringen. Bei ihnen ist eigentlich alles möglich, zumal auch in ihren Reihen langjährige erfahrene Kegler die Kugeln schieben werden. Neben dem rührigen Kapitän Gerhard Schultheiß streifen Werner Göttlicher, Bernhard Schönlein, Erich Ott, Stephan Rautenberg und Sebastian Wagner das Trikot über. Zum Auftakt gastiert man am Samstag, 13. September 1700 Uhr bei Rapid Ebelsbach I.

Eine gute Rolle im Titelkampf dürften die Herren IV nach dem letztjährigen Abstieg aus der A Klasse heuer in der B Klasse Haßberge Steigerwald spielen. Zumindest wollen die Mannen um Spielführer Edmund Stahl versuchen den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Doch sollte man dieses Ziel nicht relaisieren wäre es auch kein Beinbruch. Die Mannschaft: Edmund Stahl, Gustav Martens, Georg Drummer, Jürgen Schwappach, Kosta Lymperakakis, Robert Lurz, Stefan Lurz und Walter Pitterle. Gleich am ersten Spieltag, Sonntag 14. September 18:00 Uhr kommt es zum internen Derby gegen das Mixed Team V, das in der B Klasse Haßberge – Steigerwald mehr aus Spaß an der Freud spielt und eine Niederlage nicht so ernst nimmt. Auf nicht weniger als elf Spieler(innen) kann Kapitän „Shorty“ Dürr zählen. Neben ihm versuchen Ulf Diringer, Thomas Hagel, Johannes Diringer, Waldemar Garreis, Heinrich Deringer, Edi Schneider, Elisabeth Schneider, Silvia Hagel, Susanne Dürr und Kathleen Dürr gute Ergebnisse zu erzielen.

Der Kader der Jugend A in der Kreisklasse Ost Haßberge Steigerwald sieht wie folgt aus: Frank Hagel, Michael Hunger, Stefanie Hunger, Lena Hülbig, Kathleen Dürr, Mareike Lang, Stefan Lurz, Johannes Diringer, Christina König und Ralf Helmerich.

Jugend B 1: Lukas Wolfschmidt, Florian Buschbeck, Pascal Schiller und Florian Schörner

Jugend B 2: Luisa Wolfschmitt, Sarina Dürr, Theresa Lurz und Simon Schwarz

Jugend B 3: Jana Bondarenko, Lisa Horn, Theresa Wagner und Florian Horn.

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.